LogoSchachklassiker

Schachklassiker - Meilensteine der Schachliteratur Eine Buchreihe aus dem Jens-Erik Rudolph Verlag

Richard Reti:
"Die neuen Ideen im Schachspiel"

Richard Reti: Die neuen Ideen im Schachspiel

Das Buch "Die neuen Ideen im Schachspiel" ist ein Klassiker der Schachliteratur. Richard Reti war einer der bekanntesten Vertreter der sogenannten "Hypermodernen Schachschule", welche die Schachlehre der alten Meister modernisierte. In seinem Werk erläutert er die bahnbrechenden Ideen und Theorien dieses neuen Ansatzes anhand zahlreicher Beispiele. Außerdem liefert er ein lebendiges Bild der Schachwelt zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Dieser Neuausgabe liegt das ungekürzte Original von 1922 zugrunde. Es wurde typografisch komplett überarbeitet und einem modernen Layout zugeführt. Außerdem wurden zusätzliche Informationen, Partien und Diagramme eingefügt.

Über den Autor:
Richard Reti (1889-1929) war einer der führenden Schachmeister seiner Zeit. Neben seinen großen Erfolgen am Schachbrett leistete er wichtige Beiträge zur Theorie. Reti wurde zu einem der bekanntesten Vertreter der sog. "Hypermodernen Schachschule", welche die Theorien der alten Meister anzweifelte und teilweise auf den Kopf stellte.

Buchdaten:

  • Autor: Richard Reti
  • Titel: "Die neuen Ideen im Schachspiel"
  • Bd. 2 der "Schachklassiker"
  • Überarbeitete Neuausgabe des Originals von 1922
  • 88 Seiten
  • Paperback: 12,90 EUR
    ISBN: 978-3-941670-01-3
  • E-Book: 7,99 EUR
    ISBN: 978-3-941670-33-4
  • Jens-Erik Rudolph Verlag (Mai 2009)

Leseproben (PDF):

Buch kaufen bei:

Amazon

Thalia.de

Lesen.de

Buecher.de

Libri.de

Buch24.de

Schachhaus Mädler

J. Beyer Verlag
Der Schachladen

Schachversand Ullrich


Die Schachklassiker-Titel sind überall im Buchhandel erhältlich.

Copyright © 2009-2013 schachklassiker.de - Alle Rechte vorbehalten

Der Jens-Erik Rudolph Verlag (Betreiber von schachklassiker.de) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.